JDC Group - Was der Brexit für Fondsanleger bedeutet

JDC Group – Was der Brexit für Fondsanleger bedeutet

Aufsicht, Bankberater, Bankprodukte, Berater, Deutschland, Dienstleister, Dr. Jung & Partner GmbH, Dr. Sebastian Grabmaier, erfolgreiche Abwicklung, Finanz- und Versicherungsordner, Finanz- und Versicherungsprodukte, Finanzberater, Finanzen, Finanzmärkte, Finanzprodukte, Finanzvertriebe, Informationen, Investment, Investmentfonds, Investmentgeschäft, JDC Group, Jung DMS, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, kompetente Beratung, moderner Finanzvertrieb, Recht, Regulierung, Richtlinien, Überblick, Vermögensverwaltung, Versicherungs- und Finanzprodukte, Versicherungs- und Fondsvermittler, Zukunft

JDC Group – Dr. Sebastian Grabmaier: BREXIT – Die Briten haben sich für den Austritt entschieden und am 31. Januar 2020 die EU verlassen. Das Vereinigte Königreich ist nun aus Sicht der EU Drittstaat. Anleger von britischen Fonds fragen sich, ob sich für sie mit einem Brexit rechtlich etwas ändert. Mit dem Austritt hat eine Übergangszeit begonnen, die sich bis zum 31. Dezember 2020 erstreckt. Bis dahin gilt das EU-Recht im Vereinigten Königreich. Es gibt aber zusätzlich die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung der Übergangsfrist um bis zu zwei Jahre. Darüber muss die Regierung in London aber vor dem 1. Juli 2020 entscheiden. Für deutsche Anleger, die bereits in Fonds investiert sind, die in Großbritannien aufgelegt wurden, zeichnen sich keine Änderungen ab. Darauf weist die Aktion „Finanzwissen für alle“ der im BVI organisierten Fondsgesellschaften hin.

JDC Group - Was der Brexit für Fondsanleger bedeutet

JDC Group – Was der Brexit für Fondsanleger bedeutet

Deutschland Rente – das Konzept in Kritik

Bankprodukte, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Dr. Sebastian Grabmaier, Finanz- und Versicherungsprodukte, Investment, Investmentfonds, JDC Group, JDC Group AG, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, kompetente Beratung, Kunden, Maklerpool, Ralph Konrad, Stefan Bachmann, Vermögensverwaltung, Versicherungs- und Finanzprodukte, Vetrieb

Die zusätzliche private Altersvorsorge soll attraktiver werden. Deshalb haben sich nun hessische Minister das Konzept ,,Deutschland-Rente“ ausgedacht, um einen neuen Rentenfonds zu gründen. Doch der Plan von Hessens Sozialminister Stefan Grüttner, Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Finanzminister Dr. Thomas Schäfer wird nicht von allen mit Freude aufgenommen. Die Versicherungslobby stemmt sich dagegen.

Deutschland Rente - die Versicherung

Deutschland Rente – die Versicherung

Dem Kaufkraftverlust durch Aktien entgegenwirken

Aktionäre, Assetklassen, Bankberater, Bankprodukte, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Beratungshäuser, Beratungstechnologie, Börsengänge, Deutschland, DMS Deutsche Maklerservice AG, Dr. Jung & Partner GmbH, Dr. Sebastian Grabmaier, Dr. Sebastian Grabmaier (CEO), Finanz- und Versicherungsordner, Finanzberater, Finanzdienstleistungen, Finanzdienstleistungsbranche, Finanzen, Finanzierung, Finanzplan Fonds-Marketing GmbH, Informationen, Investment, Investmentfonds, Investmentgeschäft, JDC Group, JDC Group AG, Jung DMS, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, kompetente Beratung, Kunden, Ralph Konrad, Stefan Bachmann, Vermögensverwaltung

Die europäische Zentralbank hat angekündigt, die Zinsen bis Ende 2019 unverändert mit 0 Prozent beizubehalten. Die von deutschen Sparern lang ersehnte Zinswende ist damit also abgesagt. Aktien können Abhilfe schaffen.

 

Aktien eine Alternative

Aktien eine Alternative