JDC Group – Corona-Krisenstab gebildet

Advisortech, Aktionäre, Aufsicht, Bankberater, Bankprodukte, Deutschland, Dr. Sebastian Grabmaier, easyROBI, erfolgreiche Abwicklung, Finanzberater, Finanzen, Finanzmärkte, Finanzprodukte, Informationen, intelligenter Finanzvertrieb, Investment, JDC Group, JDC Group AG, Jung DMS, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, Lebensphasen, Marktführer, moderner Finanzvertrieb, News, Regulierung, RoboAdvisor, strategischer Investor, Überblick, Vermögensverwaltung, Versicherungs- und Finanzprodukte, Zukunft

Die Coronakrise verschärft sich auch in Deutschland immer weiter. In einem Interview mit Cash.Online antwortete der Vorstandschef der JDC-Group Dr. Sebastian Grabmaier, auf Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Unternehmen. Die JDC-Group hat einen Corona-Krisenstab gebildet.

Vorstandschef der JDC-Group - Dr. Sebastian Grabmaier, wir haben einen Corona-Krisenstab gebildet

Vorstandschef der JDC-Group – Dr. Sebastian Grabmaier, wir haben einen Corona-Krisenstab gebildet

 

JDC Group – keine Auswirkungen durch das Coronavirus

Aktionäre, Auszeichnungen, Bankberater, Bankprodukte, Börsengänge, Deutschland, Dr. Sebastian Grabmaier (CEO), Finanz- und Versicherungsprodukte, Finanzberater, Finanzmärkte, Finanzprodukte, JDC Group, JDC Group AG, Jung DMS, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, News, Zukunft

JDC Group sieht keine Auswirkungen durch das Coronavirus auf die Geschäfte der Unternehmensgruppe. Der Finanzdienstleister JDC hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 mit einem deutlichen Umsatzplus von 18 Prozent auf 111,7 Mio. Euro (2018: 95,0 Mio. Euro) abgeschlossen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg auf 4,2 Mio. Euro (2018: 1,5 Mio. Euro). Dr. Sebastian Grabmaier sieht keine signifikanten Auswirkungen durch den Coronavirus.

JDC Group sieht keine Auswirkungen durch das Corona-Virus

JDC Group sieht keine Auswirkungen durch das Corona-Virus

JDC Group - Was der Brexit für Fondsanleger bedeutet

JDC Group – Was der Brexit für Fondsanleger bedeutet

Aufsicht, Bankberater, Bankprodukte, Berater, Deutschland, Dienstleister, Dr. Jung & Partner GmbH, Dr. Sebastian Grabmaier, erfolgreiche Abwicklung, Finanz- und Versicherungsordner, Finanz- und Versicherungsprodukte, Finanzberater, Finanzen, Finanzmärkte, Finanzprodukte, Finanzvertriebe, Informationen, Investment, Investmentfonds, Investmentgeschäft, JDC Group, Jung DMS, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, kompetente Beratung, moderner Finanzvertrieb, Recht, Regulierung, Richtlinien, Überblick, Vermögensverwaltung, Versicherungs- und Finanzprodukte, Versicherungs- und Fondsvermittler, Zukunft

JDC Group – Dr. Sebastian Grabmaier: BREXIT – Die Briten haben sich für den Austritt entschieden und am 31. Januar 2020 die EU verlassen. Das Vereinigte Königreich ist nun aus Sicht der EU Drittstaat. Anleger von britischen Fonds fragen sich, ob sich für sie mit einem Brexit rechtlich etwas ändert. Mit dem Austritt hat eine Übergangszeit begonnen, die sich bis zum 31. Dezember 2020 erstreckt. Bis dahin gilt das EU-Recht im Vereinigten Königreich. Es gibt aber zusätzlich die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung der Übergangsfrist um bis zu zwei Jahre. Darüber muss die Regierung in London aber vor dem 1. Juli 2020 entscheiden. Für deutsche Anleger, die bereits in Fonds investiert sind, die in Großbritannien aufgelegt wurden, zeichnen sich keine Änderungen ab. Darauf weist die Aktion „Finanzwissen für alle“ der im BVI organisierten Fondsgesellschaften hin.

JDC Group - Was der Brexit für Fondsanleger bedeutet

JDC Group – Was der Brexit für Fondsanleger bedeutet

Zahl der Finanzberater schrumpft

allesmeins, Bankberater, Bankprodukte, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Dienstleister, Dr. Sebastian Grabmaier, Finanzberater, Finanzprodukte, JDC Group AG, Jung, DMS & Cie, kompetente Beratung, Kunden, Maklerpool, Ralph Konrad, Stefan Bachmann, Technologieunternehmen, technologischer Wandel, Versicherungs- und Finanzprodukte, Vorteile, Zukunft

Die Anzahl der Finanzberater wird in den nächsten Jahren um die Hälfte sinken. Geld sparen und an Komfort gewinnen tun dabei hingegen Kunden. Diese Umstrukturierung ist auf Unternehmen wie die JDC Group von Dr. Sebastian Grabmaier zurückzuführen.

freie Finanzberater

freie Finanzberater

Zukunft der Maklerpools: Digitalisierung und Konsolidierung

allesmeins, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Beratungstechnologie, Dienstleister, DMS Deutsche Maklerservice AG, Dr. Jung & Partner GmbH, Dr. Sebastian Grabmaier, Finanzberater, Fintech-Firmen, JDC Group, JDC Group AG, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, Makler, Maklerpool, Ralph Konrad, Stefan Bachmann

Neue Konkurrenten, der Nachwuchsmangel und Schwierigkeiten der Digitalisierung machen Deutschlands Maklerpools das Leben schwer, weswegen sie seit geraumer Zeit unter Druck stehen. Dr. Sebastian Grabmaier, der Chef von Jung, DMS & Cie., meint zwei Möglichkeiten zu haben, auch in Zukunft die Relevanz seines Maklerpools zu sichern.

Zukunft der Maklerpools

Zukunft der Maklerpools

Dr. Sebastian Grabmaier vs. Fintech Knip

Advisortech, allesmeins, Bankberater, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Dienstleister, digital, Dr. Sebastian Grabmaier, Finanzberater, GELD.de, JDC Group, JDC Group AG, Jung, DMS & Cie, Klemens Hallmann, Maklerpool, Marketing, Marktführer, Ralph Konrad, RoboAdvisor, Stefan Bachmann, Vorstand, Vorteile, WebApp

In der jungen und stetig wachsenden Insurtech-Branche ist das Fintech Knip der Marktführer. Jedoch belasten schwächelnde Geschäftszahlen und interne Schwierigkeiten das Geschäft des aggressiven Fintech-Unternehmens. Mit PR-Attacken mussten seine Konkurrenten deshalb in dem umkämpften Markt fertig werden. JCD-Chef Dr. Sebastian Grabmaier lässt die Angriffe von Fintech Knip-Chef Dennis Just nicht auf sich sitzen.

Angriffe

Angriffe

Persönliche Beratung wird Digitalisierung bevorzugt

Bankberater, Bankprodukte, Berater, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Beratungshäuser, Beratungstechnologie, Dienstleister, direkter Kundenservice, Dr. Sebastian Grabmaier, Finanz- und Versicherungsprodukte, Finanzberater, Finanzvertriebsmärkte, intelligenter Finanzvertrieb, JDC Group AG, Jung, DMS & Cie, Klemens Hallmann, Maklerpool, Ralph Konrad, Stefan Bachmann, Technologie, Uncategorized, Vermögensverwaltung, Vorteile

Ein großer Teil der Deutschen möchte beim Thema Finanzen und Geld einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite haben. Persönliche Beratung weiter im Trend – das trotz voranschreitender Digitalisierung und immer mehr Nutzmöglichkeiten für Bankgeschäfte auf Smartphone, Tablet oder PC.

Persönliche Beratung wird bevorzugt - www.JDCnews.de

Persönliche Beratung wird bevorzugt – www.JDCnews.de

JDC Group AG kauft Teil der Artus Gruppe

Advisortech, Aufsicht, Bankberater, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Beteiligungsgeschäft, Dr. Sebastian Grabmaier, Finanzberater, Informationen, Investment, Investmentgeschäft, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, Klemens Hallmann, Makler, Maklerpool, Ralph Konrad, RoboAdvisor, Stefan Bachmann, Versicherung, Versicherungs- und Finanzprodukte

Die JDC Group AG vergrößert sich weiter und hat über ihr Tochterunternehmen, dem Maklerpool Jung, DMS & Cie. 40.000 Endkundenverträge der Assekuranz Hermann übernommen, welche zur Artus Gruppe gehört. Die übernommenen Verträge haben ein Volumen von rund 30 Millionen Euro Nettojahresprämie.

Artus Gruppe - Endkundenverträge der Assekuranz Hermann

Artus Gruppe – Endkundenverträge der Assekuranz Hermann

Dem Kaufkraftverlust durch Aktien entgegenwirken

Aktionäre, Assetklassen, Bankberater, Bankprodukte, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Beratungshäuser, Beratungstechnologie, Börsengänge, Deutschland, DMS Deutsche Maklerservice AG, Dr. Jung & Partner GmbH, Dr. Sebastian Grabmaier, Dr. Sebastian Grabmaier (CEO), Finanz- und Versicherungsordner, Finanzberater, Finanzdienstleistungen, Finanzdienstleistungsbranche, Finanzen, Finanzierung, Finanzplan Fonds-Marketing GmbH, Informationen, Investment, Investmentfonds, Investmentgeschäft, JDC Group, JDC Group AG, Jung DMS, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, kompetente Beratung, Kunden, Ralph Konrad, Stefan Bachmann, Vermögensverwaltung

Die europäische Zentralbank hat angekündigt, die Zinsen bis Ende 2019 unverändert mit 0 Prozent beizubehalten. Die von deutschen Sparern lang ersehnte Zinswende ist damit also abgesagt. Aktien können Abhilfe schaffen.

 

Aktien eine Alternative

Aktien eine Alternative

Wer bestellt, der zahlt – auch den Makler

Berater, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Beratungshäuser, Deutschland, deutschsprachiger Raum, Dienstleister, DMS Deutsche Maklerservice AG, Dr. Sebastian Grabmaier, Erleichterung, Finanzberater, Finanzen, Freie Makler, Investment, JDC Group, JDC Group AG, JDC PremiumPartner, Jens Harig, Jörg Keimer, Jung, DMS & Cie, Jung, DMS & Cie. AG, Klemens Hallmann, kompetente Beratung, Konkurrenz, Kunden, Kundenverhalten, Makler, Maklerpool, Ralph Konrad, Stefan Bachmann, Vergütung, Vermittler, Vermögensverwaltung, Vorteile

Wohneigentum soll für Käufer günstiger werden. Dies möchte Bundesjustizministerin Katharina Barley jedenfalls mit ihrem neuen Gesetzentwurf erreichen. Der Auftragsgeber des Makler soll deshalb künftig bei Immobilienverkäufen bezahlen. Eine aktuelle Studie zeigt allerdings, dass befürchtete Ertragsbußen durchaus kompensiert werden könnten.

Den Makler zahlt der Auftraggeber

Den Makler zahlt der Auftraggeber