Stefan Bachmann nun im Vorstand der JDC Group

allesmeins, Beratungs- und Verwaltungstechnologien, Deutschland, Dienstleister, Dr. Sebastian Grabmaier, GELD.de, JDC Group AG, Jung, DMS & Cie, Kunden, Ralph Konrad, RoboAdvisor, Stefan Bachmann, technische Innovationen, Versicherungs- und Finanzprodukte, Vetrieb, Zukunft

Ein deutscher Top-Experte auf dem Gebiet der Fintechs und der digitalen Transformation im Banking ist nun im Vorstand der JDC Group, welche zurzeit das führende Advisortech Unternehmen in Europa ist. Sein Name: Stefan Bachmann, früher Finance und Fintech Industry Manager bei Google Deutschland. Zuletzt leitete er Google’s German Fintech Program.

Google Manager Stefan Bachmann wechselt in den Vorstand der JDC Group Quelle: DDC Group

Google Manager Stefan Bachmann wechselt in den Vorstand der JDC Group
Quelle: DDC Group

 

 

Wie bereits angekündigt, will JDC seine Insurtech Smartphone-Applikation “allesmeins” zum führenden digitalen Manager für Versicherungen und Finanzanlagen auf dem Handy des Kunden ausbauen und diese mit der im Sommer 2016 erworbenen Vergleichsplattform Geld.de perspektivisch zusammenführen. Geld.de soll damit zum Asset-Klassen übergreifenden Robo Advisor, also zu einem vollautomatisierten Online-Beratungstool für Endkunden, ausgebaut werden und dies nicht nur im Kapitalanlagebereich, sondern, bislang einmalig in Deutschland, auch im Versicherungsgeschäft. Stefan Bachmann soll diese Entwicklung maßgeblich mitverantworten und JDC mittelfristig zum führenden Insurtech in Deutschland ausbauen.

Basis bereits vorhanden

Knapp 1,2 Millionen Kunden und über 16.000 angeschlossene Finanzberater in Deutschland, Österreich und Osteuropa bieten hierfür eine hervorragende Basis. „Wir freuen uns darüber, dass wir Stefan Bachmann für den Vorstand der JDC gewinnen konnten“, freut sich JDC CEO Dr. Sebastian Grabmaier über den Coup. „Stefan wird mit seinem Know-how im Online-Geschäft den JDC-Vorstand perfekt verstärken. Im Back-Office sind wir hinsichtlich Digitalisierung und Prozessoptimierung bereits zukunftsfähig aufgestellt und können interessante Großkunden für unsere Plattform gewinnen. Stefan bringt nun alle Erfahrung und Kompetenzen zur weiteren Digitalisierung der Kundenschnittstelle mit, die wir zur strategischen Weiterentwicklung von allesmeins und Geld.de benötigen.“

JDC bietet ideale Kombination

Viele Insurtech-Start-Ups haben Probleme bei der Kundenakquise und stagnieren daher in ihrer Entwicklung. JDC hingegen bietet die ideale Kombination aus Plattform und Netzwerk. Für die schnelle Umsetzung der Insurtech-Innovationen im Versicherungs- und Kapitalanlage-Markt, meint Stefan Bachmann. Über die Vielzahl der angeschlossenen Makler und Intermediäre kommt die JDC aus seiner Sicht schneller und günstiger als jede andere Plattform zum Point-of-Sale. Damit hat sie  die besten Voraussetzungen für eine marktführende Stellung. Dieses starke Setup motiviert ihn zu der sehr spannenden Aufgabe. Denn er möchte, der von JDC eingeschlagenen Entwicklung einer marktführenden Fintech-Strategie, zum Durchbruch verhelfen.

 

Quelle: JDC-Group

Teilen Sie diesen Beitrag:

Ein Gedanke zu “Stefan Bachmann nun im Vorstand der JDC Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.